normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Freilandhaltung

Unser gesamtes Geflügel halten wir auf unseren großzügigen Weiden rund um unseren Hof. Wir bekommen kleine Küken, die wir zunächst in unserem warmen, mit Stroh eingestreutem Stall aufziehen. Nach einer Woche können die Tiere bei Sonnenschein bereits für einige Stunden auf die Weide. Wenn die Enten und Gänse ihre weißen Federn haben, bleiben sie immer draußen. Puten, Perlhühner,Hähnchen und unsere Legehennen sind nachts im Stall. Auf den Einsatz von Medikamenten können wir durch diese Haltungsweise gänzlich verzichten

 

Hier finden Sie Bilder zur Freilandhaltung!